Das Kopftuch-Verbot für LehrerInnen

Geographie Professoren sollten nicht über Integration sprechen. Religionsfreiheit steht nicht zur Diskussion, nicht bei Juden, nicht bei Christen, nicht bei Atheisten und auch nicht bei Muslimen. Es ist so dumm dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll zu erklären.

Meine Schwester ist Lehrerin und trägt ein Kopftuch. Sie hat jahrelange so hart dafür gearbeitet, die ganze Familie musste ihr beistehen damit sie die späten Stunden des Lehramtstudiums bewältigt, trotz Kind, Ermüdung und finanzieller Hürden! Die letzten Jahre waren so hart aber es hat sich ausgezahlt. Sie redet immer zu über ihre tollen KollegInnen und liebt es mit ihnen über ihre Schüler im Lehrerzimmer zu plaudern. Ihre Schülerinnen machen tolle Fortschritte und manche meinen sie sei ihre Lieblingslehrerin. Ich merke wie sehr dieser Beruf meiner Schwester Selbstvertrauen gibt, sie mit Freude erfüllt und nicht zuletzt ihr finanzielle Unabhängigkeit gibt.

Genau das ist doch die höchste Form der Integration. Und was ist dafür notwendig? Etwas worauf wir immer in Österreich stolz sein konnten, einfach nur die Einhaltung unserer Grundwerte: „Glaubensfreiheit und Schutz vor Diskriminierung“. So wie sich jemand seine Hautfarbe nicht abnehmen kann und muss, seine Ethnie nicht aussuchen kann und muss, muss niemand auf Grund der bizarren Forderung eines Geographie Professors auf seine Religionsfreiheit verzichten. Ein Professor der aufgrund eines schäbigen islamophoben Populismus überhaupt seine Stelle bekommen hat. Man mag politisch denken was man mag, diese Regierung zerstört alles was die Integration ausmacht wie ein Lauffeuer, sie stampfen unsere österreichischen Werte ein und katapultieren uns immer mehr Richtung Reaktionismus. Die Werte für deren Durchsetzung die Aufklärung Jahrhunderte benötigt hat, werden von diesen Verneblern der europäischen Werte in Rekordzeit zerstört.

Ich weiß, dass wir Muslime derzeit keinen Beistand finden, uns wird vieles nachgesagt und es scheint dadurch auch keinen zu interessieren sich unseren Rechten anzunehmen. Aber glaubt mir diese geistige Rückführung Europas wird nicht bei uns Muslimen halt machen.

Ein Leser von
Rassistische Übergriffe und Diskriminierung in Österreich & Co.

 

Share Button

Hinterlasse einen Kommentar?